Wissenschaftspublikation im digitalen Zeitalter. Verlage, Buchhandlungen und Bibliotheken in der Informationsgesellschaft. Vorträge eines Symposiums am 8. und 9. Februar 2001 in Berlin

Autor/innen

  • Martin Hollender

DOI:

https://doi.org/10.17192/ep2002.3.2204

Autor/innen-Biografie

Martin Hollender

Martin Hollender, geb. 1965, Dr. phil., Studium Germanistik und Geschichte, Promotion über die politische Vereinnahmung Eichendorffs in der Publizistik, Wiss. Bibliothekar an der Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz.

Downloads

Ausgabe

Rubrik

Buch, Presse und andere Druckmedien