Ludwig J. Issing, Gerhard Stärk (Hg.): Studieren mit Multimedia und Internet. Ende der traditionellen Hochschule oder Innovationsschub?

  • Martin Hollender

Autor/innen-Biografie

Martin Hollender

Martin Hollender, geb. 1965, Dr. phil., Studium Germanistik und Geschichte, Promotion über die politische Vereinnahmung Eichendorffs in der Publizistik, Wiss. Bibliothekar an der Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz.

Rubrik
Digitale Medien