Sammelrezension: Kriegsfotografie

  • Kay Kirchmann

Abstract

Anton Holzer (Hg.): Krieg und Fotografie

Habbo Knoch: Die Tat als Bild. Fotografien des Holocaust in der deutschen Erinnerungskultur

Autor/innen-Biografie

Kay Kirchmann

Kay Kirchmann, geb. 1961, Dr. phil., Hochschuldozent für Medienwissenschaft an der Univ. Konstanz. Veröff. zu Film- und Fernsehästhetik, Medien- und Zeittheorie und zum Avantgarde- und Tanztheater.

Rubrik
Fotografie und Film