Henry McKean Taylor: Rolle des Lebens. Die Filmbiographie als narratives System

  • Andreas Stuhlmann

Autor/innen-Biografie

Andreas Stuhlmann

Andreas Stuhlmann, geb. 1969 in Krefeld, Lektor am University College Cork, Irland, Lehrbeauftragter an der Universität Hamburg, Arbeitsschwerpunkte: deutsch-jüdische Kulturgeschichte; Radiokultur, Literatur und Medienkultur von Lessing bis Heine und vom Fin de siècle bis zur Weimarer Republik, Reise- und Exilliteratur.

Rubrik
Fotografie und Film