Wolfram Nitsch, Bernhard Teuber (Hg.): Vom Flugblatt zum Feuilleton. Mediengebrauch und ästhetische Anthropologie in historischer Perspektive

  • Christian von Tschilschke

Autor/innen-Biografie

Christian von Tschilschke

Christian v. Tschilschke, geb. 1966, Studium der Romanistik, Slavistik u. Philosophie in Heidelberg u. Lyon; 1991 Licence de lettres modernes, 1994 Magister, 1999 Promotion; z. Zt. wissenschaftlicher Assistent am Institut für Romanistik der Universität Regensburg. Forschungsschwerpunkte: Literatur-Film-Beziehungen, frz. Literatur der Gegenwart, span. Literatur des 18. Jahrhunderts.

Rubrik
Medien / Kultur