Zu Artikeldetails zurückkehren Gunter Holzweißig: Die schärfste Waffe der Partei. Eine Mediengeschichte der DDR Herunterladen PDF herunterladen