Sylvie Lindeperg, unter Mitarbeit von Jérôme Bourdon et al.: Clio de 5 à 7. Les actualités filmées de la Libération: archives du futur

  • Hendrik Feindt

Autor/innen-Biografie

Hendrik Feindt

Hendrik Feindt, Literatur- und Filmwissenschaftler in Hamburg, Studium und Lehrtätigkeit an der Ecole des Langues Orientales in Paris, der FU Berlin und der Univ. Hamburg. Herausgeber der „Studien zur Kulturgeschichte des deutschen Polenbildes 1848-1939 (Wiesbaden: Harrassowitz 1995), Mitarbeiter von Zeuxis. Magazin international du film sur l’art (Paris) und an der Medienbeilage der Neuen Zürcher Zeitung.

Rubrik
Medien / Kultur