Eva Binder, Christine Engel (Hg.): Eisensteins Erben. Der sowjetische Film vom Tauwetter zur Perestroijka (1953-1991)

  • Wolfgang Schlott

Autor/innen-Biografie

Wolfgang Schlott

Wolfgang Schlott, geb. 1941, Studium der Slavistik, Anglistik, Linguistik und Soziologie in Leipzig und Münster (Wf.), Konstanz. Bis 2006 Professor für Neuere Slawische Literatur- und Kulturgeschichte an der Universität Bremen. Veröff. zur europäischen Bildungsgeschichte, Kulturgeschichte Osteuropas, Film- und Theaterwissenschaft, Medien und Bildende Kunst, Literaturgeschichte (Russland, Polen).

Rubrik
Fotografie und Film