Netzwerke als Gegenstand von Medienwissenschaft. Abgrenzungen und Perspektiven

Autor/innen

  • Sebastian Gießmann

DOI:

https://doi.org/10.17192/ep2005.4.1526

Autor/innen-Biografie

Sebastian Gießmann

Sebastian Gießmann,  geb. 1976, Studium in Leipzig, Berlin, Toronto; 2. Platz beim Wettbewerb zum Deutschen Studienpreis 2002 ("Ereignis und Geschwindigkeit. Über Reaktionszeiten in Krisen und Katastrophen"); Dissertationsvorhaben zur Genese von Netz- und Netzwerkkonzepten ab dem 18. Jahrhundert; aktuell Mitarbeit an DVD und Buch zur Geschichte der Gedächtnistheater im SFB "Kulturen des Performativen".

Downloads

Ausgabe

Rubrik

Perspektiven