Sammelrezension "James Bond"

  • Sabine Planka

Abstract

Petra Kissling-Koch: Macht(t)räume.
Der Production Designer Ken Adam und die James-Bond-Filme

Marc Föcking / Astrid Böger (Hg.): James Bond –
Anatomie eines Mythos

 

Autor/innen-Biografie

Sabine Planka

Sabine Planka, Dr. phil., derzeit wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Philosophischen Fakultät der Universität Siegen. Studium der Germanistik, Kunstgeschichte, Allgemeinen Literaturwissenschaft. M.A.-Abschluss 2005, Promotion 2008 zu Orakeln und Wahrsagetechniken im Film, derzeit Arbeit an der Habilitation. Forschungsschwerpunkte: Stoffe und Motive in Kultur, Literatur und Film, Science Fiction- und Horrorfilme, Kinder- und Jugendliteratur/-medien.

Rubrik
Fotografie und Film