Sammelrezension Geo-Medien

  • Angela Krewani

Abstract

Alain Bourdin, Frank Eckardt, Andrew Wood (Hg.): Die ortlose Stadt: Über die Virtualisierung des Urbanen

Pablo Abend: Geobrowsing: Google Earth & Co.
Nutzungspraktiken einer digitalen Erde

Annika Richterich: Geomediale Fiktionen: Map Mashups –
zur Renaissance der literarischen Kartographie in der digitalen Literatur

Autor/innen-Biografie

Angela Krewani

Angela Krewani, Prof. Dr., Professur für Geschichte, Theorie und Ästhetik digitaler Medien an der Philipps-Universität Marburg. Studierte Anglistik, Anglo-Amerikanische Geschichte und Politologie in Köln. Promotion 1992 an der Universität GH Siegen zu Moderne und Weiblichkeit: Amerikanische Schriftstellerinnen in Paris. Habilitation 1999 mit der Schrift Hybride Formen: New British Cinema - Television Drama - Hypermedia. Forschungsschwerpunkte: Digitaler Film, mobile Interfaces, Medienarchive, Medientheorie, Hollywood, kanadischer Film.

Rubrik
Medien / Kultur