Henrick Stahr: Fotojournalismus zwischen Exotismus und Rassismus. Darstellung von Schwarzen und Indianern in Foto-Text-Artikeln deutscher Wochenillustrierten, 1919-1939

  • Wolfgang Fuhrmann

Autor/innen-Biografie

Wolfgang Fuhrmann

Wolfgang Fuhrmann, Dr. phil., Medienwissenschaftler und Filmhistoriker. Promotion zur Geschichte der deutschen Kolonialkinematographie an der Univ. Utrecht. Lehrbeauftragter für Theorie und Geschichte des Films an der Univ. Kassel. Leiter des DFG-Forschungsprojekts „Film und Ethnographie in Deutschland, 1900-1930“ an der IAG-Kulturforschung der Univ. Kassel.

Rubrik
Buch, Presse und andere Druckmedien