Die Bilder lügen immer. Die Digitalisierung und die Krise des dokumentarischen Bildes

  • Karl Prümm

Autor/innen-Biografie

Karl Prümm
Karl Prümm, geb. 1945, Dr. phil., Professor für Medienwissenschaft an der Univ. Marburg. Veröff. zur Literatur- und Mediengeschichte des 19. und 20. Jh.
Veröffentlicht
1996-08-18
Rubrik
Standpunkte