Publikationsserver der Universitätsbibliothek Marburg

Titel: Klassiker der Phosphorylidchemie als Gegenstand ortho-dirigierter Funktionalisierungen
Autor: Poggel, Christina
Weitere Beteiligte: Sundermeyer, Jörg (Prof. Dr.)
Veröffentlicht: 2017
URI: https://archiv.ub.uni-marburg.de/diss/z2017/0783
DOI: https://doi.org/10.17192/z2017.0783
URN: urn:nbn:de:hebis:04-z2017-07833
DDC: 540 Chemie
Titel(trans.): Classics of Phosphorous Ylide Chemistry as Subject of Ortho-directed Functionalization
Publikationsdatum: 2017-12-19
Lizenz: https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/4.0

Dokument

Schlagwörter:
Übergangsmetalle, Organometallchemie, Reaktionsmechanismen, carbodiphosphoranes, gold, transition metals, density functional theory, organometallic chemistry, Dichtefunktionaltheorie, Carbodiphosphorane, Gold, catalysis, Radikale, phosphorous ylides, Katalyse, Spek, reaction m, radicals, Phosphorylide

Zusammenfassung:
Der Diskussionsteil der vorliegenden Arbeit gliedert sich in zwei Kapitel der Chemie orthofunktionalisierter Phosphorylide: Das Hauptkapitel II stellt Neues aus der Chemie der Carbodiphosphorane vor, in Kapitel III wird die Derivatisierung von Triphenylcyclopentadienylidenphosphoran (Ramirez-Ylid) beschrieben. Es wurden Syntheserouten zu neuartigen Liganden und deren Hauptgruppen- und Übergangsmetallverbindungen entwickelt und isolierte Verbindungen mittels Röntgenbeugungsexperimenten an Einkristallen, NMR-, IR-, UV/vis-, Fluoreszenz- und EPRSpektroskopie sowie Massenspektrometrie und Zyklovoltammetrie untersucht. Ein besonderes Augenmerk lag dabei auch auf der Identifizierung von Nebenprodukten, die an verschiedenen Stellen Rückschlüsse auf unerwartete Reaktionsmechanismen ermöglichten.

Summary:
The discussion of the herein presented results on ortho-functionalized phosphorous ylides is divided into two parts: as the main section of this thesis, chapter II presents new developments in the chemistry of carbodiphosphoranes; in chapter III, the derivatization of triphenylcyclopentadienylidenephosphorane, the so-called “Ramires ylide”, is described. Through X-ray diffraction experiments, NMR, IR, UV/vis, fluorescence, and EPR spectroscopy, as well as mass spectroscopy and cyclic voltammetry, structural, chemical, and spectroscopical properties of the novel ligands and its main group and transition metal complexes were investigated.


* Das Dokument ist im Internet frei zugänglich - Hinweise zu den Nutzungsrechten