Neue homo- und heterometallische Komplexe von polydentaten Oximliganden

Im Rahmen dieser Arbeit wurde der Versuch unternommen, gemäß der von Glaser aufgestellten Design-Kriterien, Liganden für die Synthese von potentiellen SMMs zu entwickeln. Dabei wurde der Fokus auf den Einbau der Oxim-Gruppe und das Vorhandensein einer dreizähligen Achse gesetzt. Es wurden drei anges...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Premužić, Dejan
Contributors: Hołyńska, Małgorzata (PD Dr.) (Thesis advisor)
Format: Dissertation
Language:German
Published: Philipps-Universität Marburg 2017
Chemie
Subjects:
Online Access:PDF Full Text
Tags: Add Tag
No Tags, Be the first to tag this record!
Description
Summary:Im Rahmen dieser Arbeit wurde der Versuch unternommen, gemäß der von Glaser aufgestellten Design-Kriterien, Liganden für die Synthese von potentiellen SMMs zu entwickeln. Dabei wurde der Fokus auf den Einbau der Oxim-Gruppe und das Vorhandensein einer dreizähligen Achse gesetzt. Es wurden drei angestrebten Ligandentypen vorgestellt. Für jeden dieser Ligandentypen wurde erfolgreich mindestens ein Vertreter synthetisiert und dessen Komplexchemie untersucht.
DOI:https://doi.org/10.17192/z2017.0504