Psychologische Aspekte der Bluthochdruckbehandlung - Einstellungen, Placebo- und Noceboeffekte

Bluthochdruck ist eine weit verbreitete Erkrankung, die häufig eine medikamentöse Kontrolle des Blutdrucks erfordert, um Folgeerkrankungen vorzubeugen (Kearney et al., 2005). Die Adhärenz bei Bluthochdruckmedikamenten, also in wie weit Patienten dem Behandlungsplan folgen, ist niedrig (Naderi, Best...

Ausführliche Beschreibung

Gespeichert in:
Bibliographische Detailangaben
1. Verfasser: Wilhelm, Marcel
Beteiligte: Doering, Bettina K. (Dr.) (BetreuerIn (Doktorarbeit))
Format: Dissertation
Sprache:Deutsch
Veröffentlicht: Philipps-Universität Marburg 2017
Psychologie
Schlagworte:
Online Zugang:PDF-Volltext
Tags: Tag hinzufügen
Keine Tags, Fügen Sie den ersten Tag hinzu!

Online

PDF-Volltext

Bestandesangaben von
Signatur: http://archiv.ub.uni-marburg.de/diss/z2017/0407
https://doi.org/10.17192/z2017.0407
urn:nbn:de:hebis:04-z2017-04074
Downloads: 27 (2018), 16 (2017)
Publikationsdatum: 2017-08-09
Lizenz: Der Verfasser hat der Universitätsbibliothek Marburg nach UrhG § 31 (2) das Nutzungsrecht zur elektronischen Publikation im Internet und zur Archivierung auf ihrem Archivserver eingeräumt. Er hat erklärt, daß mit der Einräumung des Nutzungsrechtes nach UrhG § 31 (3) keine ausschließlichen Rechte Dritter verletzt werden. Alle weiteren Rechte für die Verwertung der Publikation verbleiben beim Verfasser.