Imitationen des Jiddischen in der deutschsprachigen Literatur. Studien zur Struktur fiktionaler Sprache

Die vorliegende Untersuchung beschreibt grammatische Strukturen einer fiktionalen Sprache, die auf Imitationen der jiddischen Sprache fußt und zum festen Inventar jüdischer Figurendarstellung im 18., 19. und 20. Jahrhundert gehört. Dieses sogenannte ›Literaturjiddisch‹ (Richter 1995) ist eine im (la...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Schäfer, Lea
Contributors: Fleischer, Jürg (Prof. Dr.), Aptroot, Marion (Prof. Dr.) (Thesis advisor)
Format: Dissertation
Language:German
Published: Philipps-Universität Marburg 2014
Germanistische Sprachwissenschaft
Subjects:
Online Access:PDF Full Text
Tags: Add Tag
No Tags, Be the first to tag this record!

Internet

PDF Full Text

Holdings details from
Call Number: https://archiv.ub.uni-marburg.de/diss/z2016/0493
https://doi.org/10.17192/z2016.0493
urn:nbn:de:hebis:04-z2016-04938
Downloads: 250 (2019), 365 (2018), 162 (2017), 40 (2016)
Publication Date: 2016-09-08
License: https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/4.0