Transkranielle Magnetstimulation (TMS)- Einflussfaktoren auf die kortikale Erregbarkeit und Retest-Reliabilität der TMS

Die transkranielle Magnetstimulation (TMS) ist ein Verfahren zur Messung der kortikalen Erregbarkeit beim Menschen. Letztere ist durch verschiedene Einflüsse veränderbar und wird in pharmakologischen Studien zur Bestimmung eines Effektprofils, aber auch zu Therapie-zwecken, eingesetzt. Verschiedene...

Ausführliche Beschreibung

Gespeichert in:
Bibliographische Detailangaben
1. Verfasser: Hermsen, Anke Maria
Beteiligte: Schwarting, Rainer (Prof. Dr.) (BetreuerIn (Doktorarbeit))
Format: Dissertation
Sprache:Deutsch
Veröffentlicht: Philipps-Universität Marburg 2014
Psychologie
Schlagworte:
Online Zugang:PDF-Volltext
Tags: Tag hinzufügen
Keine Tags, Fügen Sie den ersten Tag hinzu!

Online

PDF-Volltext

Bestandesangaben von
Signatur: https://archiv.ub.uni-marburg.de/diss/z2014/0503
https://doi.org/10.17192/z2014.0503
urn:nbn:de:hebis:04-z2014-05038
Downloads: 385 (2018), 356 (2017), 226 (2016)
Publikationsdatum: 2015-06-15
Lizenz: Der Verfasser hat der Universitätsbibliothek Marburg nach UrhG § 31 (2) das Nutzungsrecht zur elektronischen Publikation im Internet und zur Archivierung auf ihrem Archivserver eingeräumt. Er hat erklärt, daß mit der Einräumung des Nutzungsrechtes nach UrhG § 31 (3) keine ausschließlichen Rechte Dritter verletzt werden. Alle weiteren Rechte für die Verwertung der Publikation verbleiben beim Verfasser.