Häufigkeiten von Risikofaktoren für kindliche Hörstörungen: Neugeborenen-Hörscreening mittels AABR

In den Jahren 2005 und 2006 untersuchten wir im Rahmen des Neugeborenen-Hörscreenings 162 Risiko- und Hochrisikokinder, welche intensivmedizinisch oder auf der allgemeinen Säuglingsstation der Universitätskinderklinik Marburg/Lahn post partum therapiert wurden, mittels Screening AABR auf das Vor-lie...

Ausführliche Beschreibung

Gespeichert in:
Bibliographische Detailangaben
1. Verfasser: Weitzel, Dunja
Beteiligte: Berger, Roswitha (Prof. Dr.) (BetreuerIn (Doktorarbeit))
Format: Dissertation
Sprache:Deutsch
Veröffentlicht: Philipps-Universität Marburg 2010
Hals- Nasen- und Ohrenheilkunde
Schlagworte:
Online Zugang:PDF-Volltext
Tags: Tag hinzufügen
Keine Tags, Fügen Sie den ersten Tag hinzu!