Untersuchungen zur Expression und Lokalisationen des Cryptochrom3 in Arabidopsis thaliana

In dieser Arbeit wurden grundlegende Eigenschaften des Cryptochroms 3 in Arabidopsis thaliana untersucht. Dieser Blaulichtrezpetor gehört zur Familie der DASH-Cryptochrome. Es wurde die Expression von cry3 in verschiedenen Organen bzw. Geweben von Arabidopsis thaliana auf RNA und Proteinebene unters...

Ausführliche Beschreibung

Gespeichert in:
Bibliographische Detailangaben
1. Verfasser: Sommer, Julia
Beteiligte: Batschauer, Alfred (Prof. Dr.) (BetreuerIn (Doktorarbeit))
Format: Dissertation
Sprache:Deutsch
Veröffentlicht: Philipps-Universität Marburg 2010
Biologie
Schlagworte:
Online Zugang:PDF-Volltext
Tags: Tag hinzufügen
Keine Tags, Fügen Sie den ersten Tag hinzu!
Beschreibung
Zusammenfassung:In dieser Arbeit wurden grundlegende Eigenschaften des Cryptochroms 3 in Arabidopsis thaliana untersucht. Dieser Blaulichtrezpetor gehört zur Familie der DASH-Cryptochrome. Es wurde die Expression von cry3 in verschiedenen Organen bzw. Geweben von Arabidopsis thaliana auf RNA und Proteinebene untersucht, um daraus Rückschlüsse auf die Funktion von cry3 ziehen zu können. Durch Generierung transgener Pflanzen, die cry3-GFP exprimieren, wurde die Organellen-Lokalisation des Proteins auch in intatkten transgenen Linien nachgewiesen. Ferner wurden Pflanzenlinien etabliert, in denen das Protein nur in Mitochondrien- bzw. nur in Chloroplasten lokalisiert ist, um diese Linien dann phänotypisch mit dem Wildtyp vergleichen zu können, in dem cry3 in beiden Organellen lokalisiert. Anhand transienter Expression des cry3-GFP Fusionsproteins wurde eine mögliche lichtabhängige Lokalisation in den Chloroplasten untersucht. Die N-terminale α-Helix von cry3 wurde auf eine mögliche regulatorische Funktion für den Import in die Chloroplasten hin untersucht. Dies wurde anhand transienter Expression in Protoplasten nicht bestätigt. Darüberhinaus konnte eine bisher für DASH Cryptochrome unbekannte Lokalisation im Nucleolus gezeigt werden.
DOI:https://doi.org/10.17192/z2010.0464