Die Röntgenstrukturen der Glutamatdehydrogenase von Plasmodium falciparum und der Liponamiddehydrogenase von Trypanosoma cruzi. Zielmoleküle für das strukturbasierte Design neuer antiparasitärer Wirkstoffe

In der vorliegenden Arbeit wurden die Kristallstrukturen der Glutamatdehydrogenase des Malariaerregers Plasmodium falciparum und der Liponamiddehydrogenase von Trypanosoma cruzi, dem Erreger der Chagas-Krankheit, aufgeklärt. Beide Enzyme sind validierte bzw. mögliche Zielmoleküle für das rationale D...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Werner, Christof
Contributors: Klebe, Gerhard (Prof. Dr.) (Thesis advisor)
Format: Dissertation
Language:German
Published: Philipps-Universität Marburg 2008
Pharmazeutische Chemie
Subjects:
Online Access:PDF Full Text
Tags: Add Tag
No Tags, Be the first to tag this record!
Description
Summary:In der vorliegenden Arbeit wurden die Kristallstrukturen der Glutamatdehydrogenase des Malariaerregers Plasmodium falciparum und der Liponamiddehydrogenase von Trypanosoma cruzi, dem Erreger der Chagas-Krankheit, aufgeklärt. Beide Enzyme sind validierte bzw. mögliche Zielmoleküle für das rationale Design neuer antiparasitärer Wirkstoffe. Durch die erfolgte Strukturaufklärung besteht nun die Möglichkeit, die Enzyme mit Methoden des computergestützten Drug Designs weiter zu bearbeiten.
DOI:https://doi.org/10.17192/z2008.0158