Kandidatengenuntersuchungen zum Gilles de la Tourette Syndrom

Kandidatengenuntersuchungen zum Gilles de la Tourette Syndrom Das Gilles de la Tourette Syndrom (GTS) ist eine neuropsychiatrische Erkrankung, die durch wiederholte, vokale und motorische Tics charakterisiert ist. Es konnte festgestellt werden, dass GTS relativ häufig vorkommt. Neben Bewegungsstö...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Schönian, Sarah
Contributors: Bandmann, O. (Dr.) (Thesis advisor)
Format: Dissertation
Language:German
Published: Philipps-Universität Marburg 2007
Nervenheilkunde
Subjects:
Online Access:PDF Full Text
Tags: Add Tag
No Tags, Be the first to tag this record!
No citations were found for this record.