Individuelle Belastung und Verlaufsmerkmale bei stationär behandelten kinder- und jugendpsychiatrischen Patienten mit Störungen des Sozialverhaltens

Diese versorgungsepidemiologische Studie untersucht stationär behandelte kinder- und jugendpsychiatrische Patienten mit Störungen des Sozialverhaltens (ICD-10 Diagnosen F91 und F92) hinsichtlich ihrer individuellen Belastung und ihres Verlaufes mit dem Ziel der Identifikation von effektiver Behandlu...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Lührs, Christine
Contributors: Mattejat, Fritz (Prof. Dr.) (Thesis advisor)
Format: Dissertation
Language:German
Published: Philipps-Universität Marburg 2007
Nervenheilkunde
Subjects:
Online Access:PDF Full Text
Tags: Add Tag
No Tags, Be the first to tag this record!
Description
Summary:Diese versorgungsepidemiologische Studie untersucht stationär behandelte kinder- und jugendpsychiatrische Patienten mit Störungen des Sozialverhaltens (ICD-10 Diagnosen F91 und F92) hinsichtlich ihrer individuellen Belastung und ihres Verlaufes mit dem Ziel der Identifikation von effektiver Behandlung. Zu diesem Zweck erfasst diese Arbeit 1972 Patienten einer unausgelesenen, stationären Inanspruchnahmepopulation in der Zeit von 1995 bis 2000, wovon 433 Kinder- und Jugendliche zu der Population mit der Diagnose Störungen des Sozialverhaltens zählen. Im Vergleich zu allen anderen 1531 stationären kinder- und jugenspsychiatrischen Patienten finden sich signifikant unterschiedliche Ergebnisse hinsichtlich deren Belastung und Verlauf.
DOI:https://doi.org/10.17192/z2007.0239