Marburger aufgelegte Ware. Dimensionen von Sachkultur

Historische Keramik ermöglicht einen spezifischen Einblick in historischen Alltag. Als Realia interpretiert, können verschiedene kulturelle Meta-Abläufe im Alltag rekonstruiert werden. Die Marburger aufgelegte Ware des 19. Jahrhunderts verweist auf die neuere Stadtgeschichte, deren Sotialtopographie...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Schindler, Thomas
Contributors: Becker, Siegfried (Prof.) (Thesis advisor)
Format: Dissertation
Language:German
Published: Philipps-Universität Marburg 2007
Europäische Ethnologie / Kulturwissenschaft
Subjects:
Br
Online Access:PDF Full Text
Tags: Add Tag
No Tags, Be the first to tag this record!
Description
Summary:Historische Keramik ermöglicht einen spezifischen Einblick in historischen Alltag. Als Realia interpretiert, können verschiedene kulturelle Meta-Abläufe im Alltag rekonstruiert werden. Die Marburger aufgelegte Ware des 19. Jahrhunderts verweist auf die neuere Stadtgeschichte, deren Sotialtopographie, genauso, wie auf politische Ereignisse und die wissenschaftliche Rezeption von Keramik in Vergangenheit und Gegenwart.
DOI:https://doi.org/10.17192/z2007.0128