Klonale experimentelle autoimmune Enzephalomyelitis: T-Zell-Charakteristika bestimmen die Läsionspathologie

Die Multiple Sklerose (MS) ist die häufigste chronisch entzündliche Entmarkungserkrankung in Nordeuropa und Nordamerika. Sie ist klinisch und histopathologisch eine heterogene Erkrankung mit unterschiedlichen Krankheitsverläufen und histopathologischen Läsionen. Die Experimentelle Autoimmune Enzepha...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Nessler, Stefan
Contributors: Sommer, N. (Prof. Dr.) (Thesis advisor)
Format: Dissertation
Language:German
Published: Philipps-Universität Marburg 2006
Nervenheilkunde
Subjects:
EAE
Online Access:PDF Full Text
Tags: Add Tag
No Tags, Be the first to tag this record!
No citations were found for this record.