Einfluss niedermolekularer Hydroxyethylstärke unterschiedlicher Ausgangssubstanz auf die Hämostase

Die Infusion von Hydroxyethylstärke (HES) kann potentiell über verschiedene Mechanismen die Hämostase beeinflussen. Aufgrund der Variabilität des HES- Moleküls steht eine Vielfalt an Präparaten mit unterschiedlichen pharmakologischen und -kinetischen Eigenschaften zur Verfügung. In einer prospektive...

Ausführliche Beschreibung

Gespeichert in:
1. Verfasser: Karopka,Susanne
Beteiligte: Zeiler, Thomas (Dr.) (BetreuerIn (Doktorarbeit))
Format: Dissertation
Sprache:Deutsch
Veröffentlicht: Philipps-Universität Marburg 2006
Medizin
Schlagworte:
Online Zugang:PDF-Volltext
Tags: Tag hinzufügen
Keine Tags, Fügen Sie den ersten Tag hinzu!

Online

PDF-Volltext

Signatur: http://archiv.ub.uni-marburg.de/diss/z2006/0301
urn:nbn:de:hebis:04-z2006-03011
Downloads: 2 (2018), 30 (2017), 96 (2016)
Publikationsdatum: 2006-05-03