In-vitro Untersuchung zum Vergleich von Polymerisationsverfahren anhand von Härteprofilen

Neben Halogen (HL)- und Plasmalampen werden LED-Lampen (LED) angeboten, die zur Polymerisation von Komposit geeignet sein sollen. Ziel der Untersuchung war es, Härteprofile von Prüfkörpern aus Komposit zu vergleichen. Je 92 Prüfkörper (3x6x6mm) aus den Kompositen Herculite XRV® und Filtek Supreme® w...

Ausführliche Beschreibung

Gespeichert in:
Bibliographische Detailangaben
1. Verfasser: Bärwald, Roland
Beteiligte: Stachniss, Vitus (Prof. Dr.) (BetreuerIn (Doktorarbeit))
Format: Dissertation
Sprache:Deutsch
Veröffentlicht: Philipps-Universität Marburg 2005
Zahn-, Mund- u. Kieferheilkunde
Schlagworte:
Online Zugang:PDF-Volltext
Tags: Tag hinzufügen
Keine Tags, Fügen Sie den ersten Tag hinzu!
Beschreibung
Zusammenfassung:Neben Halogen (HL)- und Plasmalampen werden LED-Lampen (LED) angeboten, die zur Polymerisation von Komposit geeignet sein sollen. Ziel der Untersuchung war es, Härteprofile von Prüfkörpern aus Komposit zu vergleichen. Je 92 Prüfkörper (3x6x6mm) aus den Kompositen Herculite XRV® und Filtek Supreme® wurden mit einer HL (Elipar II®) und einer LED (Elipar FreeLight II®) über die Dauer von 40 s polymerisiert. Die Messung der Barcol-Härte (BH) erfolgte 5 min nach der Polymerisation und nach 24 h, nach 3 Tagen und nach 20 Tagen Lagerung in Ringerlösung (37°C) bei Dunkelheit. Die Messpunkte lagen 1 mm; 1,5 mm; 2 mm; 2,5 mm und 3 mm unterhalb der Lichteintrittsfläche des Probenkörpers. Das Komposit Herculite XRV® wies bei der Polymerisation mit der HL zu allen Zeitpunkten der Messungen eine signifikante (p≤0,05) bis höchst signifikante (p≤0,001) höhere BH auf als bei der Polymerisation mit der LED. Nur bei der Polymerisation nach einem Tag zeigte Herculite XRV® an zwei Messpunkten nicht signifikante (p>0,05) Unterschiede der BH und an einem Messpunkt zeigte die LED eine signifikante (p≤0,05) höhere BH. Das Komposit Filtek Supreme® wies bei den Messungen nach 5 min und 24 h eine sehr signifikante (p≤0,01) bis höchst signifikante (p≤0,001) höhere BH bei der Polymerisation mit der HL auf. Die Messungen nach 3 Tagen und 20 Tagen zeigten größtenteils nicht signifikante (p>0,05) Unterschiede der BH. Insgesamt konnte beim Vergleich der Härteprofile, die LED-Polymerisation keine ebenbürtigen Ergebnisse erreichen.
DOI:https://doi.org/10.17192/z2005.0351