Zetos: Ein Kulturbelastungssystem für trabekuläre Knochen. Eine Untersuchung zweier verschiedener Belastungssignale an bovinen Knochenzylindern

Ziel dieser Arbeit ist die Etablierung des ZETOS als Kultur- und Belastungssystem für trabekuläre Knochenzylinder. Dazu wurden während eines 26-tägigen Versuchs- bzw. 23-tägigen Belastungszeitraumes zwei Versuchsgruppen von jeweils acht Knochenzylindern, die aus dem Radius eines 18 Monate alten Kalb...

Ausführliche Beschreibung

Gespeichert in:
Bibliographische Detailangaben
1. Verfasser: Metzner, Andreas
Beteiligte: Jones, David (Prof. Dr.) (BetreuerIn (Doktorarbeit))
Format: Dissertation
Sprache:Deutsch
Veröffentlicht: Philipps-Universität Marburg 2005
Orthop
Schlagworte:
Online Zugang:PDF-Volltext
Tags: Tag hinzufügen
Keine Tags, Fügen Sie den ersten Tag hinzu!
Beschreibung
Zusammenfassung:Ziel dieser Arbeit ist die Etablierung des ZETOS als Kultur- und Belastungssystem für trabekuläre Knochenzylinder. Dazu wurden während eines 26-tägigen Versuchs- bzw. 23-tägigen Belastungszeitraumes zwei Versuchsgruppen von jeweils acht Knochenzylindern, die aus dem Radius eines 18 Monate alten Kalbes gewonnen wurden, mit zwei unterschiedlichen Belastungssignalen stimuliert und einer nicht belasteten, aus ebenfalls acht Knochenexplantaten bestehenden Kontrollgruppe gegenübergestellt. Das erste Belastungssignal stimuliert das physiologische Laufen ("Walking"-Signal), das zweite das physiologische Springen ("Jumping"-Signal).Beide Belastungsgruppen zeigten während des Versuchszeitraumes einen deutlichen Anstieg ihrer scheinbaren Steifigkeit, was histologisch durch den Nachweis eines appositionellen Knochenwachstums bestätigt werden konnte.