Dynamische Korrelationen und nichtnormale Verstärkung in turbulenten Scherströmungen

Die Wechselwirkung von Wirbeln in Strömungsrichtung und so genannten 'Streaks' in Scherströmungen nahe von Grenzflächen führt zu einer Asymmetrie der Kreuzkorrelation. Dieser Effekt wird für ein niederdimensionales Modell sowie Daten direkter numerischer Simulationen nachgewiesen und mit W...

Ausführliche Beschreibung

Gespeichert in:
Bibliographische Detailangaben
1. Verfasser: Jachens, Arne
Beteiligte: Eckhardt, Bruno (Prof.) (BetreuerIn (Doktorarbeit))
Format: Dissertation
Sprache:Deutsch
Veröffentlicht: Philipps-Universität Marburg 2004
Physik
Schlagworte:
Online Zugang:PDF-Volltext
Tags: Tag hinzufügen
Keine Tags, Fügen Sie den ersten Tag hinzu!
Inhaltsangabe: The interaction of streamwise vortices and streaks in turbulent boundary layers leads to an asymmetry of cross correlations. This effect is proved for a lowdimensional model and direct numerical simulations. The results are compared to windtunnel measurements of turbulent boundary layers. Further on the influence of viscoelastic fluids to the cross correlations is studied.