Quantenchemische Untersuchungen zur chemischen Bindung von Metall-Metall-, Metall-Ligand- und Element-Elementbindungen

Es wurden quantenchemische Rechnungen (DFT, ab-initio) durchgeführt um die chemische Bindung mit Hilfe einer Energiepartitionierungsanalyse näher zu untersuchen. Dabei wurden zum Ferrocen isoelektronische Sandwichverbindungen mit den schwereren Gruppe 15 Elementen, die Rhenium-Rhenium Bindung im Re2...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Lein, Dirk Matthias
Contributors: Frenking, Gernot (Prof. Dr.) (Thesis advisor)
Format: Dissertation
Language:German
Published: Philipps-Universität Marburg 2004
Chemie
Subjects:
Online Access:PDF Full Text
Tags: Add Tag
No Tags, Be the first to tag this record!
Description
Summary:Es wurden quantenchemische Rechnungen (DFT, ab-initio) durchgeführt um die chemische Bindung mit Hilfe einer Energiepartitionierungsanalyse näher zu untersuchen. Dabei wurden zum Ferrocen isoelektronische Sandwichverbindungen mit den schwereren Gruppe 15 Elementen, die Rhenium-Rhenium Bindung im Re2Cl8^2-, die Isomere des Si2H2 und der schwereren Analoga sowie die Bindung im XeF6 behandelt.
DOI:https://doi.org/10.17192/z2004.0157