Eßstörungen bei Männern - Charakteristika des Verlaufs von Anorexia nervosa und Bulimia nervosa bei Männern und Vergleich mit einer weiblichen Stichprobe

Der kurz-, mittel- und langfristige Verlauf der Anorexia nervosa und Bulimia nervosa in einer parallelisierten klinischen Stichprobe von N=62 Männern und Frauen mit Anorexia nervosa und N=55 Männern und Frauen mit Bulimia nervosa wird beschrieben. Ergebnisse zu komorbiden psychiatris...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Heidelinde Krenn
Contributors: Rief, Winfried (Prof. Dr.) (Thesis advisor)
Format: Dissertation
Language:German
Published: Philipps-Universität Marburg 2004
Psychologie
Subjects:
Online Access:PDF Full Text
Tags: Add Tag
No Tags, Be the first to tag this record!
Description
Summary:Der kurz-, mittel- und langfristige Verlauf der Anorexia nervosa und Bulimia nervosa in einer parallelisierten klinischen Stichprobe von N=62 Männern und Frauen mit Anorexia nervosa und N=55 Männern und Frauen mit Bulimia nervosa wird beschrieben. Ergebnisse zu komorbiden psychiatrischen Erkrankungen (Achse I und Achse II; DSM-IV) werden ebenso berichtet wie Ergebnisse zu Homosexualität. Trendanalysen erlauben Aussagen zum Verlauf der Eßstörungen bei einer größeren Stichprobe von Männern und Frauen.
DOI:https://doi.org/10.17192/z2004.0101