Hetero-Solarzellen aus amorphem und kristallinem Silizium

Es wurden Silizium Heterosolarzellen, bestehend aus einem a-Si:H/c-Si-Übergang, modelliert, simuliert, analysiert und präpariert. Im Rahmen dieser Arbeit wurde zum einen ein Simulationsprogramm AFORS-HET entwickelt, das zur numerischen Simulation von Heterosolarzellen geeignet ist und der Öffentlic...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Froitzheim, Armin
Contributors: Fuhs, Walther (Prof.) (Thesis advisor)
Format: Dissertation
Language:German
Published: Philipps-Universität Marburg 2003
Physik
Subjects:
Online Access:PDF Full Text
Tags: Add Tag
No Tags, Be the first to tag this record!
Description
Summary:Es wurden Silizium Heterosolarzellen, bestehend aus einem a-Si:H/c-Si-Übergang, modelliert, simuliert, analysiert und präpariert. Im Rahmen dieser Arbeit wurde zum einen ein Simulationsprogramm AFORS-HET entwickelt, das zur numerischen Simulation von Heterosolarzellen geeignet ist und der Öffentlichkeit zur Verfügung steht (http://www.hmi.de/bereiche/SE/SE1/projects/aSicSi/AFORS-HET/index.html). Zum anderen wurde durch eine Optimierung der Wafervorbehandlung im Rahmen dieser Arbeit zusammen mit der Fernuniversität Hagen ein zertifizierter Solarzellenwirkungsgrad von 16.2 % erzielt. Dies ist unseres Wissens nach der höchste Wirkungsgrad, der für diesen Typ von Solarzelle (a-Si:H(n)(c-Si(p)) erreicht wurde.
Physical Description:144 Pages
DOI:https://doi.org/10.17192/z2003.0635