Starre biomimetische Adrenalinrezeptor-Modelle

Im Rahmen dieser Arbeit wurden starre biomimetische Rezeptoren auf Bisphosphonat-Basis für Catecholamine, die eine wichtige Klasse von Hormonen und Neurotransmittern darstellen, entwickelt und synthetisiert. Diese makrozyklischen oder pinzettenförmigen Wirtverbindungen wurden durch 1H-NMR-Titratione...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Molt, Oliver
Contributors: Schrader, Thomas (Prof.) (Thesis advisor)
Format: Dissertation
Language:German
Published: Philipps-Universität Marburg 2003
Chemie
Subjects:
Online Access:PDF Full Text
Tags: Add Tag
No Tags, Be the first to tag this record!
Description
Summary:Im Rahmen dieser Arbeit wurden starre biomimetische Rezeptoren auf Bisphosphonat-Basis für Catecholamine, die eine wichtige Klasse von Hormonen und Neurotransmittern darstellen, entwickelt und synthetisiert. Diese makrozyklischen oder pinzettenförmigen Wirtverbindungen wurden durch 1H-NMR-Titrationen auf ihre Bindungseigenschaften in polarer Lösung untersucht. Desweiteren wurden die amphiphilen Rezeptoren in eine Lipidmonoschicht an der Luft/Wasser-Grenzschicht eingelagert und zeigten auch in diesem einfachen Membranmodell starke und selektive Bindung von Adrenalinderivaten.
DOI:https://doi.org/10.17192/z2003.0137