Blick zurück nach vorn. Architektur und Stadtplanung in der DDR

Der aktualisierten Sichtweise auf einen widerspruchsvollen Architekturprozess war im November 2014 in Berlin eine Tagung des Arbeitskreises „Kunst in der DDR“ gewidmet. Aus den dort vorgestellten Beiträgen setzt sich die vorliegende Sammlung von sieben Aufsätzen zusammen. Es ist nicht ungewöhnlich,...

Ausführliche Beschreibung

Gespeichert in:
Bibliographische Detailangaben
Autoren: Hofer, Sigrid, Butter Andreas, Lippert Hans-Georg, Siebert, Kathrin, Sukrow, Oliver, Kriege-Steffen, Andreas, Klusemann, Christian, Campen, Edda, Werner, Oliver
Beteiligte: Hofer, Sigrid (Herausgeberin), Butter, Andreas (Herausgeber)
Format: Sammelband
Sprache:Deutsch
Veröffentlicht: Philipps-Universität Marburg 2017
Kunstgeschichte
Schlagworte:
Online Zugang:PDF-Volltext
Tags: Tag hinzufügen
Keine Tags, Fügen Sie den ersten Tag hinzu!
Inhaltsangabe: Titelblatt 2
Inhalt 3
Einleitung. Sigrid Hofer und Andreas Butter 4 4
Kostbare Vergangenheit – Geordnete Zukunft. Hans-Georg Lippert 7 10
Selbständig denkende Architekten gesucht?. Kathrin Siebert 18 32
Von eiligen Projektanten und roten Vitruvianern. Oliver Sukrow 29 54
Stadtplanung in Dresden 1945-1952. Andreas Kriege-Steffen 42 80
Nationale Traditionen zwischen Theorie und Praxis. Christian Klusemann 54 104
Kontinuitäten, Brüche und Ambivalenzen im späteren DDR-Städtebau. Edda Campen 66 128
Sozialistische Wohnungsbaupolitik für den Hauptstadtausbau. Oliver Werner 79 154
Herausgeber/innen Autor/innen 88 172
Bildnachweise, Impressum 90 176