Datenerhebung und Probandengruppen

Die Messung diagnostischer Kompetenz im Rahmen des Forschungsprojektes wurde als Feldstudie im Wintersemester 2010/11 in verschiedenen Seminaren der Philipps-Universität Marburg am Institut für Schulpädagogik semesterbegleitend durchgeführt. Der Beitrag behandelt die Zusammensetzung der Probandensti...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Published in:Professionalisierung und Diagnosekompetenz (Band II.3)
Main Authors: Hansmann, Wilfried, Dirks, Una, Baumbach, Hendrik
Format: Book Chapter
Language:German
Published: Philipps-Universität Marburg 2012
Erziehungswissenschaft
Subjects:
Online Access:PDF Full Text
Tags: Add Tag
No Tags, Be the first to tag this record!
Description
Summary:Die Messung diagnostischer Kompetenz im Rahmen des Forschungsprojektes wurde als Feldstudie im Wintersemester 2010/11 in verschiedenen Seminaren der Philipps-Universität Marburg am Institut für Schulpädagogik semesterbegleitend durchgeführt. Der Beitrag behandelt die Zusammensetzung der Probandenstichprobe und die Differenzierung nach Experimental- und Kontrollgruppen, die entweder das algorithmische Diagnoseverfahren innerhalb der Lehrveranstaltung anhand von Fallarbeit erlernt und geübt bzw. sich nicht mit der Diagnostik unterrichtlicher Situationen beschäftigt haben. Geschildert werden auch die gestufte Datenerhebung mit Einstiegs- und Abschlussmessung und die Einbettung der Testung in die unterschiedlichen Seminarkontexte mit Hilfe einer Cover-Story.
DOI:https://doi.org/10.17192/es2012.0017