Bereichsrezension: Mediale Erfahrung, mediale Dispositive

Giorgio Agamben: Was ist ein Dispositiv?Jörg Dünne, Christian Moser (Hg.): Automedialität. Subjektkonstitution in Schrift, Bild und neuen MedienThomas Pruisken: Medialität und Zeichen. Konzeption einer pragmatisch-sinnkritischen Theorie medialer Erfahrung

Gespeichert in:
1. Verfasser: Tim Raupach
Format: Zeitschriftenartikel
Sprache:Deutsch
Veröffentlicht: Philipps-Universität Marburg 2008
Medienwissenschaft
Ausgabe:http://dx.doi.org/10.17192/ep2008.4.816
Schlagworte:
Online Zugang:archiv.ub.uni-marburg.de
Tags: Tag hinzufügen
Keine Tags, Fügen Sie den ersten Tag hinzu!