Praktikumsstelle zu besetzen!

2017-12-20

Die viermal im Jahr erscheinende Zeitschrift MEDIENwissenschaft ist als ein kritisches Forum konzipiert, das über die neuesten medienwissenschaftlichen Buchveröffentlichungen sowie über aktuelle Forschungsfelder des Faches berichtet. Durch die Tätigkeit bietet sich die Möglichkeit, fachhistorische Entwicklungen der (auch internationalen) Medienwissenschaft am Beispiel von über 30 Jahrgängen der MEDIENwissenschaft nachzuzeichnen und Kenntnisse über medienwissenschaftliche Publikationspraxis und redaktionelle Arbeit zu erwerben.

Im Idealfall absolvieren Praktikant_innen ihr Praktikum über den Zeitraum der Erstellung einer kompletten Zeitschriftenausgabe hinweg, also bis uzm 30. April 2018. Praktikumszeiten können an Lehrveranstaltungsbetrieb, Erwerbstätigkeiten, Ehrenämter u.ä. flexibel angepasst werden. Die Praktikant_innen haben die Möglichkeit, alle Bereiche der redaktionellen Arbeit im Verlauf der Erstellung einer Zeitschriftenausgabe kennenzulernen. Hierzu gehören neben der Pflege von Autoren- und Verlagskontakten auch das Lektorat sowie die Betreuung eines Open Journal Systems.

Erwünscht sind sehr gute medienwissenschaftliche Kenntnisse, Stilsicherheit im Umgang mit Texten, umfassende Erfahrung im Umgang mit PC-Software, gute Englischkenntnisse, Bereitschaft zu eigenständigem Arbeiten, Kontakt- und Kooperationsfähigkeit.

Das Praktikum wird nicht vergütet, ist jedoch als Pflichtpraktikum in den BA-Studiengängen Medienwissenschaft sowie Kunst, Musik und Medien: Organisation und Vermittlung voll anrechenbar.

Kurzbewerbungen mit Motivationsschreiben und tabellarischem Lebenslauf werden an die Redaktion MEDIENwissenschaft, ausschließlich per Email medrezvl@staff.uni-marburg.de, bis spätestens 07. Januar 2018 erbeten. Voraussichtlich finden die Auswahlgespräche am 15. Januar 2018 nachmittags statt.