Publikationsserver der Universitätsbibliothek Marburg

Titel:Boris- und Gleb-Kirche in Kidekscha bei Suzdal
Autor:Konstantinov, Vitali P.
Erscheinungsjahr:2005
URI:http://archiv.ub.uni-marburg.de/ed/2005/0002
URN: urn:nbn:de:hebis:04-ed2005-00022
DOI: https://doi.org/10.17192/ed.2005.0002
DDC: Religion, Religionsphilosophie
Titel(trans.):Boris- and Gleb-Church in Kideksha near Suzdal

Dokument

Schlagwörter:
Boris- und Gleb-Kirche, Galitsch, Wladimir <Russland> / Vladimir-Suzdal Museum of Art, History and Architecture, Suzdal, Susdal, Kideksha, Architektur, Zweischalenmauerwerk, Jurij <Dolgorukij>, Dolgoruky, Bogoljubsky, Kidekscha, Altrussische, Boris- and Gleb-Church, Galich, Wladimir-Susdal

Zusammenfassung:
Vitali P. Konstantinov Boris- und Gleb-Kirche in Kidekscha bei Suzdal, 2004 Betreuer: Prof. Dr. Dr. Guntram Koch Die Arbeit stellt einen Versuch dar, in monographischer Form und unter Einbeziehung bisheriger Publikationen die gesamte Baugeschichte der Boris- und Gleb-Kirche in Kidekscha bei Suzdal, Russland, möglichst vollständig zu rekonstruieren. Der zeitliche Rahmen der thematischen Bearbeitung reicht von der ersten Erwähnung des Denkmals im Jahre 1152 bis 2004. Besondere Aufmerksamkeit wird der Analyse der Entstehungsbedingungen der Boris- und Gleb-Kirche im historischen und kunsthistorischen Zusammenhang, sowie der späteren nicht ausreichend publizierten Baugeschichte der Kirche im 17-20. Jh. gewidmet. Vertieftes Interesse gilt zudem der Frage der Zerstörungen ursprünglicher Bauformen und der Rekonstruktion des anfänglichen Aussehens der Kirche. Die Arbeit enthält u.a. bisher unveröffentlichte Dokumente und Rekonstruktionen. Weiterhin wird die Problematik der stilistischen Zugehörigkeit und möglicher fremdländischer Einflüsse behandelt, wonach gewisse Parallelen in Polen und Ungarn sowie eine enge Verwandtschaft mit der zeitgenössischen Baukunst von Galitsch (West-Ukraine) zu beobachten sind. Die Arbeit wird mit einem alternativen Datierungsvorschlag, einem Periodisierungsversuch und einigen grundsätzlichen Forschungsvorschlägen abgeschlossen. Die Literaturliste umfasst 112 Publikationen und andere Quellen. Der Arbeit ist ein Bildband mit 76 Abbildungen beigefügt.

Summary:
Vitali P. Konstantinov Boris- and Gleb-Church in Kideksha near Suzdal, 2004 Advisor: Prof. Dr. Dr. Guntram Koch This monographie aims to reconstruct the building history of the Boris- and Gleb-Church in Kideksha near Suzdal, Russia. The investigation of the monument starts with its first mention in 1152 and ends in 2004. Especially the foundation of the Boris- and Gleb-Church concerning the (art) historical context and building history in the 17th-20th century, that is not completely published yet, are documented. Furthermore, the destruction of the original building structure and the reconstruction of these architectural shapes are described. Remarkably, this thesis contains documents and reconstructions that were not published yet. Also, possible foreign influences on Boris- and Gleb-Church in Kideksha near Suzdal are documented. Thus, analogies could be observed in Poland, Hungary, and Galitsch (Western Ukraine). The conclusion of this thesis consists of an alternative suggestion for the attribution of the monument, an attempt of periodisation, and some implications for further research. The reference list contains 112 published references and unpublished documents. The thesis also includes 76 illustrations in an extra volume.


* Das Dokument ist im Internet frei zugänglich - Hinweise zu den Nutzungsrechten