Publikationsserver der Universitätsbibliothek Marburg

Titel: Zur Bedeutung des Erfahrungsraums Natur für eine psychomotorisch-motologische Entwicklungs- und Gesundheitsförderung
Autor: Späker, Thorsten
Weitere Beteiligte: Seewald, Jürgen (Prof. Dr.)
Erscheinungsjahr: 2016
URI: https://archiv.ub.uni-marburg.de/diss/z2016/0846
DOI: https://doi.org/10.17192/z2016.0846
URN: urn:nbn:de:hebis:04-z2016-08463
DDC: 000 Allgemeines, Wissenschaft
Titel(trans.): The importance of nature´s experience for a psychomotricity-motological personal development and health promotion

Dokument

Schlagwörter:
Natur, Psychomotorik, Motologie, Entwicklung, Gesundheit, Naturerfahrung, Nature, psychomotricity, development, health, natural experience

Zusammenfassung:
Die Arbeit beschäftigt sich mit der Bedeutung des Erfahrungsraumes Natur für eine psychomotorisch-motologische Entwicklungs- und Gesundheitsförderung. Dazu wird zunächst dargestellt, welche grundlegenden Strukturen das Zusammenwirken von Mensch und Natur bestimmen, z.B. im Wandel des Naturverständnisses, in der Ausprägung gesellschaftlicher und individueller Naturkonzepte, im Zusammenhang mit dem eigenen Körper und Leib sowie dem Bezug von Mensch und (Natur-)Raum. Daran anschließend geht es um den Einfluss von Naturräumen auf die individuelle menschliche Entwicklung und Gesundheit über die gesamte Lebensspanne. Es werden Öko-Entwicklungspsychologische Grundlagen sowie vielfältige Studien zu den Wirkungen von Naturerfahrungen von der Kindheit bis ins hohe Alter zusammengefasst. Im Folgenden wird zudem ein umfassender Überblick zu allen pädagogisch-therapeutischen Fachdisziplinen gegeben, welche den Erfahrungsraum Natur nutzen. Es werden Informationen zur jeweiligen Entstehung und Verbreitung, zu den Zielen, Inhalten und Methoden, zur Bedeutung von Bewegung und Körper, zum Mensch-Naturverständnis und zu Wirksamkeitsstudien in der Natursportpädagogik, Erlebnis- und Abenteuerpädagogik, Natur- und Umweltpädagogik, Wildnispädagogik, Gartentherapie, Naturtherapie und bei tiergestützten Interventionen aufgeführt. Anknüpfend geht es um die prinzipiellen Wirkungspotentiale und Erfahrungsfelder von Naturräumen, welche für entwicklungsbegleitende und gesundheitsfördernde Zusammenhänge in Pädagogik und Therapie genutzt werden können. Es wird eine weitreichende Argumentationshilfe geliefert, welche das therapeutische und pädagogische Arbeiten in der Natur fundiert. Abschließend findet eine Spezifizierung statt, die herausstellt, wie eine psychomotorisch-motologische Entwicklungs- und Gesundheitsförderung im Erfahrungsraum Natur systematisiert und praxeologisch konkretisiert werden kann.

Summary:
The thesis deals with the importance of the natural space for a psychomotricity-motological personal development and health promotion. For this purpose will first be shown, which basic structures determine the interaction of man and nature, e.g. in the change of the understanding of nature, in the expression of social and individual concepts of nature, in connection with one´s own body, as well as the relation of man and (natural-)space. This is followed by the influence of natural spaces on individual human development and health over the entire life span. Basics of a ecological-psychologically-development as well as diverse studies on the effects of natural experiences from childhood to old age are summarized. After that, a comprehensive overview of all pedagogical and therapeutic disciplines, which make use of nature´s experience, will be given. Information about their origin and distribution, the aims, content and methods, the importance of movement and body, the understanding of nature and the effectiveness will be given fort the natural-sports pedagogics, adventure pedagogics, natural and environmental pedagogics, wilderness pedagogics, garden therapy, natural therapy and for animal-assisted interventions. The main focus is on the principle potentials and fields of experience of natural spaces, which can be used for developmental and health-promoting contexts in pedagogy and therapy. There is a wide range of arguments for the development of therapeutic and educational work in nature. Finally, there is a specification that shows how a psychomotricity-motological personal development and health promotion in the nature, can be systematized and praxeologically defined.


* Das Dokument ist im Internet frei zugänglich - Hinweise zu den Nutzungsrechten