Hemmung des kontraläsionellen dorsalen prämotorischen Kortex zur Verbesserung der motorischen Funktion der betroffenen Hand nach Schlaganfall mit 1 Hz rTMS

Hemmung des kontraläsionellen dorsalen prämotorischen Kortex zur Verbesserung der motorischen Funktion der betroffenen Hand nach Schlaganfall mit 1 Hz rTMS. Nach Schlaganfällen zeigt sich häufig eine gesteigerte Aktivität und Erregbarkeit innerhalb motorischer Areale der kontraläsionellen Hemisphär...

Ausführliche Beschreibung

Gespeichert in:
Bibliographische Detailangaben
1. Verfasser: Maus, Susanne
Beteiligte: Nowak, D.A. (Prof. Dr. med.) (BetreuerIn (Doktorarbeit))
Format: Dissertation
Sprache:Deutsch
Veröffentlicht: Philipps-Universität Marburg 2014
Nervenheilkunde
Schlagworte:
dPM
PMd
Online Zugang:PDF-Volltext
Tags: Tag hinzufügen
Keine Tags, Fügen Sie den ersten Tag hinzu!