Proteintransport zum Apicoplasten von Plasmodium falciparum - Hinweise für einen Golgi-abhängigen Transportweg

Wie die meisten apicomplexen Parasiten besitzt Plasmodium falciparum eine komplexe von vier Membranen umschlossene Plastide sekundär endosymbiotischen Ursprungs, die als Apicoplast bezeichnet wird. Obwohl nicht länger photosynthetisch aktiv, ist der Apicoplast ein Zentrum metabolischer Aktivität und...

Ausführliche Beschreibung

Gespeichert in:
Bibliographische Detailangaben
1. Verfasser: Heiny, Sabrina Rita
Beteiligte: Przyborski, Jude (PD Dr.) (BetreuerIn (Doktorarbeit))
Format: Dissertation
Sprache:Deutsch
Veröffentlicht: Philipps-Universität Marburg 2013
Biologie
Schlagworte:
Online Zugang:PDF-Volltext
Tags: Tag hinzufügen
Keine Tags, Fügen Sie den ersten Tag hinzu!