Auswirkung von O3/O2-Gasgemisch im Peritoneum auf Zytokinproduktion und Schmerzinduktion

Ozon (O3) ist ein metastabiles Gas, welches unter Bildung von reaktiven Sauerstoffverbindungen zerfällt. Durch sein großes Oxidationsvermögen und seine antiseptische Wirkung wird es als Therapeutikum in der Humanmedizin häufig extrakorporal verwendet. Über die schmerzinduzierenden und immunmodul...

Ausführliche Beschreibung

Gespeichert in:
Bibliographische Detailangaben
1. Verfasser: Springmann, Volker Christian
Beteiligte: Bette, Michael (PD Dr.) (BetreuerIn (Doktorarbeit))
Format: Dissertation
Sprache:Deutsch
Veröffentlicht: Philipps-Universität Marburg 2014
Anatomie und Zellbiologie
Schlagworte:
Online Zugang:PDF-Volltext
Tags: Tag hinzufügen
Keine Tags, Fügen Sie den ersten Tag hinzu!