Klinische und molekulargenetische Charakterisierung von Phäochromozytomen und Paragangliomen

Phäochromozytome können sporadisch oder im Rahmen von hereditären Syndromen mit Mutationen verschiedener Gene vorkommen. Solche Mutationen wurden auf dem RET-Gen für das MEN 2-Syndrom, auf dem VHL-Gen für das VHL-Syndrom, auf dem NF1-Gen für das NF1-Syndrom, sowie im Bereich des SDHB-, SDHC- und SDH...

Ausführliche Beschreibung

Gespeichert in:
Bibliographische Detailangaben
1. Verfasser: Galan, Raluca Simona
Beteiligte: Kann, Peter H. (Prof. Dr. Dr. ) (BetreuerIn (Doktorarbeit))
Format: Dissertation
Sprache:Deutsch
Veröffentlicht: Philipps-Universität Marburg 2012
Innere Medizin
Schlagworte:
P
Online Zugang:PDF-Volltext
Tags: Tag hinzufügen
Keine Tags, Fügen Sie den ersten Tag hinzu!