Der Lymphknotenstatus beim Prostatakarzinom - Korrelationen mit präoperativen Parametern und prognostischen Endpunkten unter besonderer Berücksichtigung der Lymphknotendichte

Das Prostatakarzinom ist die vierthäufigste Krebserkrankung des Mannes weltweit. In der männlichen Bevölkerung Westeuropas und Nordamerikas hat es die höchste Inzidenz und die zweithöchste Letalität aller malignen Tumore. Standardtherapie bei lokal begrenztem Prostatakarzinom ist die radikale Prosta...

Ausführliche Beschreibung

Gespeichert in:
Bibliographische Detailangaben
1. Verfasser: Hoffmann, Jonas
Beteiligte: Olbert, Peter (Dr.) (BetreuerIn (Doktorarbeit))
Format: Dissertation
Sprache:Deutsch
Veröffentlicht: Philipps-Universität Marburg 2011
Operative Medizin
Schlagworte:
Online Zugang:PDF-Volltext
Tags: Tag hinzufügen
Keine Tags, Fügen Sie den ersten Tag hinzu!