Publikationsserver der Universitätsbibliothek Marburg

Titel: Zum Verhältnis von Habitus und "Digitaler Ungleichheit"- eine Exploration von Mustern der PC- und Internetaneignung Jugendlicher und junger Erwachsener unterschiedlicher sozialer Milieus in Buenos Aires/Argentinien
Autor: Hoffmann, Larissa Sonja
Weitere Beteiligte: Boris, Dieter (Prof.Dr.)
Erscheinungsjahr: 2011
URI: https://archiv.ub.uni-marburg.de/diss/z2011/0468
DOI: https://doi.org/10.17192/z2011.0468
URN: urn:nbn:de:hebis:04-z2011-04686
DDC: Sozialwissenschaften, Soziologie, Anthropologie
Titel(trans.): The relationship between Habitus and "Digital Inequality"- an exploration of patterns of PC- and Internet appropriation of adolescents and young adults from different social milieus in Buenos Aires/Argentina

Dokument

Schlagwörter:
Informationsgesellschaft, Digital Divide, Internetnutzung, Argentinien, Bourdieu, Digitale Ungleichheit, Sozialstruktur, Lateinamerika, Habitus, Milieu, Digital Inequality, Digitale Spaltung

Zusammenfassung:
Der zentrale Problembereich der Arbeit ist der qualitativen Sozialstrukturforschung zuzuordnen und ist auf die Analyse sozialer Ungleichheit und sozialen Wandels gerichtet (Stichwort: „Informations- und Wissensgesellschaft“). Die gewählte Perspektive versucht dabei interdisziplinär auf Konzepte und Diskurse zurückzugreifen, die u. a. innerhalb der Sozialstruktur- und Ungleichheitsforschung, der Technik- und Bildungssoziologie und zum Teil in den Erziehungs- und Medienwissenschaften behandelt werden. Unter Zuhilfenahme des Habitus- und verbundener Konzepte widmet sich die Arbeit theoretisch und empirisch den alltagsweltlichen Entstehungs- und Wirkungszusammenhängen der sogenannten ‚Digitalen Ungleichheiten’ (‚Digital Inequalities’) und untersucht, am Beispiel der PC- und Internetaneignung durch Jugendliche und junge Erwachsene aus unterschiedlichen sozialen Milieus in Stadt und Provinz von Buenos Aires, die je habitus- bzw. milieuspezifischen Syndrome ihrer allgemeinen Sozialisation und deren Bedeutsamkeit für die Reproduktion von sozialer Ungleichheit.

Summary:
The dissertation adapts the concept of Habitus and related perspectives to investigate the theoretical and empirical dimensions of development and impact of "Digital inequalities". By focussing on the patterns of Internet and PC-appropriation of adolescents from different social backgrounds in the city and province of Buenos Aires, the dissertation explores their related syndroms of social habitus and milieu and its relevance for the reproduction of social inequality.


* Das Dokument ist im Internet frei zugänglich - Hinweise zu den Nutzungsrechten