Publikationsserver der Universitätsbibliothek Marburg

Titel: Digitale Spaltung und Regionalentwicklung in ländlichen Räumen
Autor: Lanzke, Stephan
Weitere Beteiligte: Noetzel, Thomas (Prof. Dr.)
Erscheinungsjahr: 2011
URI: https://archiv.ub.uni-marburg.de/diss/z2011/0117
URN: urn:nbn:de:hebis:04-z2011-01179
DOI: https://doi.org/10.17192/z2011.0117
DDC: Politik
Titel(trans.): digital divide and area development in rural areas

Dokument

Schlagwörter:
Ländlicher Raum, Digitale Spaltung, digital divide, Regionalentwicklung

Zusammenfassung:
Das Internet gehört zu den interessantesten Entwicklungen der neuen Informations- und Kommunikationstechnologien im ausgehenden 20. Jahrhundert. Diese Technologien, besonders das Internet als Speerspitze dieser Entwicklung, bieten für die wirtschaftliche Entwicklung große Chancen, dies gilt auch für ländliche Regionen. Diese Arbeit untersucht mit Hilfe einer Telefonbefragung und der Auswertung von zwei anderen Befragungen den Stand der Internetnutzung in zwei ausgewählten ländlichen Räumen in Nord- und Mittelhessen und versucht für das Problem der digitalen Spaltung eine Lösung mit Hilfe der Regionalentwicklung zu finden. Die Arbeit beinhaltet eine Diskussion der verschiedenen Ansätze zur digitalen Spaltung und einen Vergleich der Internetnutzung in anderen ländlichen Regionen. Zielgruppe der Untersuchungen sind die Akteure und Entscheidungsträger der Regionalentwicklung und Wirtschaftsförderung auf Ebene der Regionen und Räume wie Politiker, Kommunen und Planungsbehörden.

Summary:
The Internet is one of the most interesting developments of the new information and communication technologies in the late 20th Century. These technologies, especially the Internet as the spearhead of this development, offer great opportunities for economic development, this also applies to rural areas. This work investigates using a telephone survey and the evaluation of two other surveys the state of Internet usage in two selected rural areas in northern and central Hessen and tried for the issue of digital divide, a solution with the help of regional development related to. The work includes a discussion of the various approaches to the digital divide and a comparison of Internet use in other rural regions. Target of the investigation are the actors and decision makers of regional development and economic development at the level of regions and areas, such as politicians, local government and planning authorities.


* Das Dokument ist im Internet frei zugänglich - Hinweise zu den Nutzungsrechten