Klinisch-pathologische Untersuchungen von Patienten mit Sialadenose der großen Kopfspeicheldrüsen unter Berücksichtigung einer möglichen pathogenetischen Rolle von Aquaporin 5

Die Sialadenose ist eine Erkrankung bisher unbekannter Ätiologie. Unter vermehrter ADH-Applikation wurde bei einer an Diabetes insipidus erkrankten Frau die Entwicklung einer Sialadenose beobachtet. Immunhistochemische Färbungen zeigten im Parotisgewebe dieser Erkrankten eine beträchtliche Zunahme d...

Ausführliche Beschreibung

Gespeichert in:
Bibliographische Detailangaben
1. Verfasser: Borkeloh, Martin
Beteiligte: Mandic, Robert (Dr.) (BetreuerIn (Doktorarbeit))
Format: Dissertation
Sprache:Deutsch
Veröffentlicht: Philipps-Universität Marburg 2010
Hals- Nasen- und Ohrenheilkunde
Schlagworte:
Online Zugang:PDF-Volltext
Tags: Tag hinzufügen
Keine Tags, Fügen Sie den ersten Tag hinzu!