Strukturelle und funktionelle Charakterisierung von hybriden OmpF-Poren

Das gram-negative Bakterium Escherichia coli verfügt über eine äußere Membran, die als ein Schutzschild gegenüber der Zellumgebung dient. Hier ist das trimere Matrixporin OmpF lokalisiert, das eine β-Fass-artige Form einnimmt, und an seiner Engstelle durch die Schleife L3 auf einen Durchmesser von 7...

Ausführliche Beschreibung

Gespeichert in:
Bibliographische Detailangaben
1. Verfasser: Reitz, Simon
Beteiligte: Essen, Lars-Oliver (Prof. Dr.) (BetreuerIn (Doktorarbeit))
Format: Dissertation
Sprache:Deutsch
Veröffentlicht: Philipps-Universität Marburg 2009
Chemie
Schlagworte:
Online Zugang:PDF-Volltext
Tags: Tag hinzufügen
Keine Tags, Fügen Sie den ersten Tag hinzu!