Bioffeedback als Chance für die Tinnitusbehandlung-Entwicklung eines biofeedbackgestützten Therapieansatzes und Evaluation unter Berücksichtigung psychophysiologischer Annahmen

Chronischer Tinnitus ist mit einer Prävalenzrate von bis zu 4% ein häufiges Symptom und kann mit einer starken Beeinträchtigung einhergehen. Aufgrund der Vielzahl möglicher Ursachen gibt es kein eindeutiges ätiologisches Modell. Das Habituationsmodell (Hallam et al., 1984) und das Neurophysiologisch...

Ausführliche Beschreibung

Gespeichert in:
Bibliographische Detailangaben
1. Verfasser: Weise, Cornelia
Beteiligte: Rief, Winfried (Prof. Dr.) (BetreuerIn (Doktorarbeit))
Format: Dissertation
Sprache:Deutsch
Veröffentlicht: Philipps-Universität Marburg 2008
Psychologie
Schlagworte:
Online Zugang:PDF-Volltext
Tags: Tag hinzufügen
Keine Tags, Fügen Sie den ersten Tag hinzu!