Effekt von Zink auf die Olfaktion und Motorik von Patienten mit Morbus Parkinson

Parkinson-Patienten weisen erniedrigte Zink-Spiegel im Liquor auf und zeigen Symptome eines funktionellen Zinkmangels. Zinkmangel macht sich für gewöhnlich in einer gestörten Geruchsempfindung bemerkbar. Da ein sehr großer Anteil der Parkinson-Patienten an einer Riechstörung leidet, wurde die Hypoth...

Ausführliche Beschreibung

Gespeichert in:
Bibliographische Detailangaben
1. Verfasser: Krug, Julika
Beteiligte: Oertel, W.H. (Prof. Dr.) (BetreuerIn (Doktorarbeit))
Format: Dissertation
Sprache:Deutsch
Veröffentlicht: Philipps-Universität Marburg 2006
Nervenheilkunde
Schlagworte:
Online Zugang:PDF-Volltext
Tags: Tag hinzufügen
Keine Tags, Fügen Sie den ersten Tag hinzu!